Startseite/Diagnosegeräte/Diagnosegerät Typ II (GMC: PROFITEST H+E BASE)

Diagnosegerät Typ II (GMC: PROFITEST H+E BASE)

Das Diagnosegerät (ME12-01 TYP II Basic) bündelt die Leistungen mehrerer Diagnosegeräte in einem Produkt und reduziert damit den Zeit- und Kostenaufwand erheblich.

Beschreibung

Das Diagnosegerät Typ II (entspricht GMC: PROFITEST H+E BASE Typ II) bündelt die Leistungen mehrerer Diagnosegeräte in einem Produkt und reduziert damit den Zeit- und Kostenaufwand erheblich.

Es können die Funktionen von Ladesäulen mit einer Ladedose (Mode 3) in Verbindung mit einem OEM-Stecker (Typ 2) durch Simulation eines Elektrofahrzeugs und Anzeige aller relevanten Zustände des PWM Signals getestet werden. Fehleranalysen sowie das gezielte Auslösen von Fehlern sind ebenfalls möglich.

Der Einsatzbereich umfasst Entwicklung und Service und bietet folgenden Mehrwert:

  • Umfassende Diagnose mit nur einem Instrument
  • Einfache, intuitive Steuerung & Diagnose ohne tieferes Spezialwissen
  • Ersetzt u.a. Oscilloscope, Testbox, Notebook & Testverbraucher
  • Zusätzliche Anzeige der Drehfeldrichtung
  • Zusätzliche FI-Auslösung
  • Automatische Bestimmung der Abschaltzeit

Zusätzliche Information

Gewicht 5 kg
Größe 12 × 13 × 14 cm
Sprachen

German, Englisch, Italien, France

Brand

Gossen Metrawatt, Whitelabel

Diagnoseinformationen

Phase L1,L2,L3 an/aus, Drehfeldrichtung R/L, Resultierender Ladestrom [A], Automatische Bestimmung
der Abschaltzeit [ms]

PWM Signal

Frequenz [Hz] (Soll = 1000Hz), Duty Cycle (%), Obere Spannung [V] (3, 6, 9, 12V), Untere Spannung [V] (-12V)

Simulierbare Fahrzeugzustände

Kein Fahrzeug vorhanden, Fahrzeug vorhanden, Fahrzeug bereit zum Laden ohne Lüftung, Fahrzeug bereit zum Laden mit Lüftung

Simulierbare Kabelzustände (PP)

kein Kabel, 13A Kabel, 20A Kabel, 32A Kabel, 63A Kabel

Simulierbare Fehler

Kurzschluss Diode, Kurzschluss CP / PE, Auslösen des RCD durch einen Strom, von 30mA zwischen L1 und PE

Zusätzliche Features

Anschlussmöglichkeit für einen Testverbraucher über eine integrierte Schuko-Steckdose, Spannungsversorgung des Gerätes durch 9V Blockbatterie oder Netzteil, Leichtes Kofferformat unterstützt externe Servicetätigkeiten, Integrierte Energiesparfunktionen, Anzeige für Batterie-Unterspannung

Lieferumfang

9V Blockbatterie, Netzteil

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Diagnosegerät Typ II (GMC: PROFITEST H+E BASE)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.